Annette Cox

Annette wurde in Cardiff geboren und entschied mit 8, Posaunistin werden zu wollen, wobei ihr jedoch gesagt wurde, dass ihre Arme zu kurz seien. Sie begann stattdessen das Horn zu spielen, zeichnete sich als gute Schülerin aus und war der Weisheit Ihres Lehrers seitdem ewig dankbar. In ihrer Jugend spielte sie das Solo-horn im walisischen Jugendnationalorchester.

Annette studierte BMus an der Manchester Universität und absolvierte den Master am Trinity College of Music. Während sie in London lebte, hatte sie mit verschiedenen UK-Orchestern gespielt und sich ein Praktikum im Orchestra of the Age of Enlightenment für das Naturhorn verdient. 2013 zog sie nach Zürich, um an der Zürcher Hochschule der Künste zu studieren. Während ihres Studiums spielte sie im Zürcher Opernorchester und war Praktikantin des Berner Sinfonieorchersters der Saison 2014/15.

Annette ist seit kurzem wieder in Zürich, nachdem sie drei Monate das Solohorn an der bulgarischen Staatsoper in Stara Zagora war.

Yui Yukutake

Yui Yukutake wurde in Nagasaki, Japan, geboren. Ihre Familie stammt aus Takashima, einer kleinen Insel, die nur 389 Einwohner hat. Sie begann mit dem Studium des Waldhorns unter Ryuzo Miyoshi. Dann tauschte Yui die Ruhe ihrer Insel gegen die Wolkonkratzer Tokyos aus und hat ihre Studien unter Nobuyuki Mizuno an der Tokioter Hochschule für Musik weiter betrieben.

2014 zog sie nach Zürich, um an der Zürcher Hochschule der Künste von Nigel Downing zu lernen.

Neben ihrer Begeisterung für das Spielen im Orchester ist das Kammerspiel eine Leidenschaft von Yui. Seit sie nach Zürich gezogen ist, hat sie in vielen Ensembles mitgespielt. Sie hatte Auftritte als Soloistin in Japan und spielt besonders gerne zeitge-nössische Stücke.

2015 begann Yui das Alphorn zu spielen und machte schnell grosse Fortschritte. Sie ist für ihre schöne Tonqualität und Expressivität bekannt.

Carlie Bigelow

Carlie Bigelow wurde in Toronto, Kanada, geboren. Im Alter von 11 Jahren begann sie das Horn zu spielen und trat verschiedenen lokalen Jugendorchestern und Schulbands bei. Anschliessend machte sie ihren Bachelor of Music in performance an der University of Toronto unter Harcus Hennigar. In Toronto hatte sie auch das Privileg mit Canadian Brass zu spielen. Während ihres Studiums war sie ausserdem Mitglied der Royal Regiment of Canada Military Band.

Carlie machte ihren Master in Orchestermusik an der Zürcher Hochschule der Künste, wo sie unter Radovan Vlatković studierte. In Zürich arbeitete sie als Freelancerin mit vielen verschiedenen lokalen Orchestern und entdeckte das Alphornspiel.

Im Moment ist sie das Solohorn an der Staatsoper von Stara Zagora in Bulgarien. Sie kehrt häufig nach Zürich zurück, um mit den Alpine Sisters zu spielen.